Entwicklung

Als Entwickler und Anwender von kooperativen Verfahren kreieren und nutzen wir Technologien des sozialen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Raums, um die Art und Weise zu bereichern, wie wir kommunizieren, interagieren, Erfahrungen machen, Probleme bearbeiten und Werte schöpfen, Konflikte schlichten. Wir stellen uns der besonderen Verantwortung, als Gestalter von Verfahren, das Handeln anderer Menschen im Sinne ihrer eigenen Ziele temporär anzuleiten, zu beeinflussen und also zu verfassen. Dies tun wir im Geiste und mit der inneren Haltung von Unterstützern, in Achtung vor und Verpflichtung für das Selbstbestimmungsrecht freier und an Rechten gleicher Bürgerinnen und Bürger. Kooperative Verfahren müssen so angewandt werden, dass sie der Entfaltung von Menschen in ihren jeweiligen sozialen Kontexten dienen.

Der Verbund arbeitet mit einem Minimum an formaler Struktur. Nach dem prozeduralen Kernsatz, des: „Wer macht, bestimmt!“ organisiert sich der Verbund dezentral in eigener Verantwortung der Aktiven. Es gibt darum keinen offiziellen Vorstand, sondern prinzipiell ist jedes aktive Mitglied Sprecher in eigener Sache.

Ansprechpartner ist somit jeweils der Projektinitiator. Wir bitten sich jeweils an die unter Beiträgen und Projekten stehenden Personen zu wenden.

Kommentare sind geschlossen.