Verfahrenskunde – Einführung in die Verfahrenstheorie und Prozedurologie

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 22 Jul 2016
9:30 AM - 5:30 PM

Ort
ReformAgentur am Wetzstein

Kategorie
Trainings


Prozedurale Kompetenz – also das Können, partizipative Prozesse angemessen zu Gestalten – baut auf einem tieferen Erfassen und Verstehen des Wesens und Wirkens von Verfahren auf.

In diesem 1-tägingen Workshop werden wir die dazu entwickelte praxisanleitende Verfahrenstheorie erschließen und einen Einblick in die zugrundeliegende Prozedurologie (also Wissenschaft des Menschen als verfahrensgestaltenden Wesens) nehmen. Sie werden dadurch verstehen, worauf bei komplexen politischen und organisationalen Prozessen zu achten ist.

Die Teilnehmer sollten Freude am grundsätzlichen Durchdringen und Neugierde am Hinter-die-Fassaden-von gesellschaftlichem-Zusammenwirken-Blicken mitbringen.

Die Teilnehmerzahl ist darum auf maximal 7 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 280,-€. zuzüglich MwSt. Gerne können Sie für Ihre Organisation auch eine gesamte Werkstatt buchen. Die Teilnahmegebühr beträgt 280,-€/Person – zuzüglich MwSt (in Kombination mit der Verfahrenswerkstatt 500,-).

Bitte stellen Sie Ihre Reservierungsanfrage und Rückfragen an Dr. Raban Daniel Fuhrmann (fuhrmann@procedere.org)

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.