„Stattdessen?!“: 1. Sommer-Polytechnikum für Governance

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 27 Aug 2012 until 31 Aug 2012
5:00 PM - 12:00 PM

Ort
Domino Freizeitheim

Kategorie
Tagungen


Das Programm des Polytechnikums ist nun hier verfügbar! Sommer-Polytechnikum-Programm

Wollen wir uns zufrieden geben mit dem, was uns geboten wird? Gibt es wirklich keine Alternativen? Was kann ich stattdessen tun?
Die Werkzeuge zum gemeinsamen Gestalten von Zukünften in Organisationen und Gesellschaften sind da und können erlernt werden!

Basierend auf einem autonomen Lernkurs mit Studierenden der Universität Konstanz und der Zeppelin-Universität Friedrichshafen, öffnet das Sommer-Polytechnikum 2012 auch weiteren Interessierten und Studierenden die Möglichkeit, einen theoretischen und praktischen Einstieg in das Gestalten von komplexen Governanceprozessen in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen.

Da es in diesem Polytechnikum für Governance nicht um das Lehren von Wissen, sondern um das Lernen von Kompetenzen geht, wird diese dreieinhalb Tage dauernde Kurz-Universität durch das Verweben von drei Lernsträngen bestehen.

  1. Vermittlung der Grundlagen von Procedural Governance
  2. Anwenden und Durchspielen an aktuellen Fällen aus dem Bereich organisationeller und gesellschaftlicher Transformationsprozesse (Schwerpunkte je nach Teilnehmerzusammensetzung)
  3. Entwicklung der eigenen Methodenkompetenzen im Bereich komplexer Konzeption und Moderation

Dieses gemeinsame Lernen und Entwickeln gestalten wir unter Einbeziehung der attraktiven Lage am sommerlichen Bodensee.

—–
Anmeldung:

Per Mail an polytechnikum@procedere.org unter Angabe folgender Informationen
1. Name
2. Anschrift (Ort, Mail, Tel)
3. Studium bzw. Beruf
4. Was verspreche ich mir von der Teilnahme?
5. Welche Fragen/Themen interessieren mich im Bezug auf das Thema besonders?

—–
Kosten

  • Studierende (bis 27 Jahre) erhalten die Teilnahmegebühren erlassen, lediglich die Kosten für die Verpflegung (Mittagessen, Abendessen, Cafe, Snacks) werden erhoben im Wert von 65 €.
  • Ansonsten beläuft sich der Teilnehmerbetrag auf 230,00 €, Verpflegung inbegriffen.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Schreibe einen Kommentar