11. Loccumer Procedere-Werkstatttagung: Resilienz: Beteiligung verwurzeln in Organisation und Demokratie

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 17 Jan 2018 until 19 Jan 2018
12:00 AM - 11:59 PM

Ort
ev. Akademie Loccum

Kategorie
Kooperationen


In Kooperation mit Procedere und Democracy International – Lernende Demokratie

Wie kann eine resiliente, d.h. robuste und widerstandsfähige, Praxis der Partizipation in Organisationen und Gemeinwesen etabliert werden? Denn das eine ist, sporadische Beteiligungsbeispiele zu schaffen, doch wie können Strukturen aufgebaut werden, ja gar eine Kultur und Infrastruktur des Beteiligens geschaffen und institutionalisiert werden, die das persönliche Engagement Entscheidender überdauert? Sprich, wie kann demokratische Nachhaltigkeit im Kleinen und Großen sichergestellt werden?

An konkreten Beispielen und Erfahrungen aus Politik und Wirtschaft, Kirche, Bildung und Gemeinwesensarbeit wollen wir Wege diskutieren, wie eine Praxis des „Miteinander-Verantwortung-übernehmen“ in Gemeinden, Organisationen und Unternehmen nachhaltig, d.h. lernend, angelegt wird.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, diese Fragen auf der Loccumer Procedere-Werkstatttagung zu diskutieren und Ihre eigenen Erfahrungen und Beispiele einzubringen!

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer: Resilienz – Loccum 17.-19.1

Anmeldung und weitere Informationen unter: http://www.loccum.de/programm/p1838.html
oder an: Birgit.Wolter@evlka.de – Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum, Tel. 05766/81-0, Fax 05766/81-99 115

Kommentare sind geschlossen.