Projektkurs: Digital Leadership: Führen in digitalen Zeiten, SoSe 2018

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 1 Jun 2018 until 30 Jun 2018
12:00 AM - 12:00 AM

Ort
Weltethos Institut Tübingen

Kategorie
Kooperationen


Können wir so weitermachen wie bisher oder wird die Digitalisierung unsere Art des Organisierens und Verantwortens, ja generellen Zusammenwirkens und Kommunizierens so grundsätzlich verändern, dass wir ein neues Paradigma und Selbstverständnis des Führens und Leitens brauchen? Wenn ja, welcher Leadership-Ansatz entspricht nicht nur den funktional erforderlichen Notwendigkeiten von Teams, Unternehmen und Gemeinwesen, sondern auch den normativ-ethischen Erwartungen an eine nachhaltige Entwicklung unserer Wirtschaft, Gesellschaft und Politik?

Neben Vorträgen und Rechercheaufträgen, werden anhand von Praxiseinblicken und konkreten Führungssituationen in Teamarbeit konkrete Strategien und Methoden von Digital Leadership erarbeitet, um nachhaltige Organisations- und Demokratieentwicklung im weltethischen Sinne zu befördern. Dabei wird u.a. mit der World-Citizen-School des Weltethos-Instituts und der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie kooperiert.

Aufbau

  1. Technik: Was kommt an technologischen Entwicklungen (4.0, KI …) auf uns zu?
  2. Anforderungen: Was bedeutet dies für Führen und Leiten, Gründen und Koordinieren …?
  3. Führen: Wie muss Leadership, Management und Governance sich darum entwickeln?

Weitere Informationen siehe Kursbeschreibung: SoSe18_Fuhrmann_Digitalisierung_Ausschreibung-2

Bei Interesse am Thema oder Teilnahme als Gasthörer bitte wenden an Fuhrmann@procedere.org

Parallel zu diesem Kurs werden in Kooperation mit dem Weltethos Institut/EthicsFirst und dem Unternehmerforum Lilienberg zum Themenfeld Digital Leadership weitere Veranstaltungen in 2018 durchgeführt.

Kommentare sind geschlossen.