Toolshop: Organisationsentwicklung für Demokratieentwicklung

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 25 Apr 2017 until 26 Apr 2017
1:00 PM - 1:00 PM

Ort
fischerwerke GmbH & Co. KG

Kategorie
Werkstätten


Das Leitbild einer Lernenden Demokratie ist angelehnt an die vielfältigen, positiven Erfahrungnen mit lernenden Organisationen. Insbesondere Unternehmen des Maschinen und Anlagenbaus und Mittelständler im spezialisierten Produktionsbereich, haben in den vergangenen Jahren viele wervolle Erfahrungen darin gesammelt. Diese wollen wir auswerten und nutzbarmachen für Fragen der Demokratieentwcklung.

Unter dem Motto: OE für DE, wollen wir uns die Funktions- und Erfolgsbedingungen  partizipativer Organisations-, aktivierender Personal- und agiler Produktionsentwicklung näher anschauen, aufbauend auf Inputs über Ansätze und Erfahrungen von Japan (Dr. Roman Ditzer – Kaizen) bis Schwaben (Michael Opitz – fischer Consulting) – um diese dann auf die politische Ebene zu übertragen. Daraus  wollen wir dann Lehren für Aufbau, Wirkungsweise und Verortung von Demokratieentwicklungsstrukturen zu ziehen.

Zu Gast werden wir sein bei einem federführendem Unternehmen der kontinuierlichen, agilen Verbesserungskultur, den fischerwerken.

Eine Teilnahme an den Werkstätten ist Feldvertrauten vorbehalten, da dieses Format primär dem Erarbeiten der Anforderungen und (noch) nicht dem Verbreiten der Lösungen einer Lernenden Demokratie dienen. Der fachliche oder berufliche Hintergrund darf dabei jedoch sehr vielfältig sein; trauen Sie sich also, mit dem Procedere Verbund Kontakt aufzunehmen, wenn sie ihre Erfahrung und Expertise gerne in dieses wichtige Vorhaben einbringen wollen.

Anfragen und Anregungen an den Koordinator des Verbundes, Raban Daniel Fuhrmann ( fuhrmann@procedere.org ).

Kommentare sind geschlossen.