Markt der Demokratie-Innovationen

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
Date(s) - 14 Jul 2012
2:30 PM - 6:30 PM

Ort
Kultur-Kloster Horb

Kategorie
Tagungen


Der Procedere Verbund unterstützt den vom Arbeitskreis Demokratie und der Reinhold Maier Stiftung ausgerichteten Markt der Demokratie-Innovationen:

„Was heißt hier demokratisch?“ – Demokratie-Innovationen für mehr Partizipation

Gleich ob die Bürgerproteste um das Großprojekt „Stuttgart 21“, die sogenannten „Facebook-Revolutionen“ des arabischen Frühlings, die Tea Party-Bewegung in den USA oder die Demonstrationen der Putin-Gegner in Russland, der Ruf nach mehr politischer Partizipation scheint ein weltweites Phänomen zu sein.

Zwar sehen wir in der Bundesrepublik einen Zuwachs an neuen Beteiligungsverfahren, doch hat die Unzufriedenheit mit unserer Demokratie dennoch zugenommen. Die Kluft zwischen dem, was an Beteiligung und Dialog möglich wäre, und den tatsächlichen Angeboten, wie beispielsweise die Bürger in ihren Kommunen mitbestimmen können, ist noch groß.

Wie und wodurch diese Lücke verringert werden kann, soll in einem Markt der Demokratie- Innovationen gezeigt werden. In verschiedenen Workshops werden dabei an ausgewählten Beispielen die Basis- Beteiligung in politischen Parteien, die neuen Partizipationsmöglichkeiten durch das Internet und Social Media sowie neue Verfahren der Bürgerbeteiligung behandelt.
Zur Teilnahme an den Workshops laden wir Sie herzlich ein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung über Reinhold-Meier-Stiftung, Stuttgart, : stuttgart@freiheit.org,
Tel.: 0711 2207 0730.

Download: Programm und Anmeldung

Zur Online-Anmeldung

 

Schreibe einen Kommentar